Wir sind die Experten.

Wir alle wünschen uns gesunde, schöne und gerade Zähne bis in das hohe Alter. Hier spielt die Natur bekanntlich nicht immer mit und der Fachzahnarzt muss eingreifen.

Deshalb.....

empfiehlt Ihr Fachzahnarzt für Kieferorthopädie die frühzeitige Kontrolle in der Zahnarztpraxis.

So erkennen wir mögliche Fehlentwicklungen rechtzeitig und können mit einer kieferorthopädischen Behandlung beginnen.

Je früher, desto besser!

Wir klären Sie dabei über alle möglichen Behandlungsmethoden auf und zeigen Ihnen Vor- und Nachteile.





Dabei bieten wir unseren Patienten sehr ästhetische Lösungen der Therapie an,
egal ob festsitzende oder herausnehmbare Spangen.
Alle Behandlungen befinden sich auf einem hohen fachzahnärztlichen Niveau.

 


Invisalign®/ Aligner / Clearaligner

Das sind unsichtbare herausnehmbare Spangen/Schienen.

Ihre Zähne scannen wir ohne lässtige Abdrucknahme   digital.

Wir berechnen dazu die Schienenanzahl und damit die entsprechende Behandlungsdauer und können Ihnen somit alle Kosten sofort transparent und sicher mitteilen.


 



Kiefergelenktherapie


Das Kiefergelenk nimmt im Körper funktionell eine Sonderstellung ein, da seine Endposition durch die Zahnstellung festgelegt wird.
Durch anhaltende Fehlfunktion können Schmerzen in den Gelenkstrukturen oder in der umgebender Muskulatur entstehen. Auch eine Fernwirkung mit Entstehung von Rücken- oder Knieschmerzen sowie ständige Kopfschmerzen sind nicht selten. Individuell gefertigte Aufbissschienen bringen hier häufig Entlastung. Ebenso können ergänzende Therapien notwendig sein.


 

Logopädie


Lippen- und Zungenmuskulatur beeinflussen die Zahnstellung und umgekehrt. Ein erhöhter Zungendruck bewirkt z. B. eine Kippung der Frontzähne.        

Zahnfehlstellungen beeinflussen wiederum den Lippenschluss und somit auch die Aussprache.        

Mit logopädischen Übungen neben der kieferorthopädischen Behandlung unterstützen uns verschiedene Therapeuten in unserer Arbeit.